Die Stadt Bünde bietet regelmäßig

 

jeden Montag  von 14:00 bis 16:00 Uhr
Internetcafe für Senioren
im Generationen Treff Bünde in der Klinkstraße 18 b

 

Senioren und Seniorinnen, die an dem Thema "Computer" und  "Internet" Interesse haben, sind dazu herzlich eingeladen.
Ein erster Einblick ins Internet ist ebenso möglich wie die Gestaltung von Einladungen und Briefen. Die große weite Welt im www  erwartet Sie. Elektronische Post lesen, schreiben und farbig ausdrucken.

Sie können mit Ihrem eigenen Notebook über LAN oder WLAN ins Netz 16000 kb gehen. Die Möglichkeiten in unserem Internetcafe sind groß.

Am Computer erfahrene Mitarbeiter stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite, um Hilfestellung zu geben und Ihre Fragen zu beantworten. Das Angebot richtet sich an jene, die bisher keinerlei Erfahrung im Bereich "Neue Medien" haben, wie auch an erfahrene "Surfer".

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Eine Anmeldung zum Internet-Cafe montags ist nicht nötig.

Das Team:

Heide Wiedemann

Ich bin seit 2008 im Ruhestand. Vorher bin ich Jahrzehnte im Vertrieb und somit immer im Gespräch mit Menschen gewesen. Das wollte ich mir auch im Ruhestand erhalten. Dehalb habe ich 2012 einen Minijob angenommen. Da in dieser Firma u. a. auch Serviceleistungen für Drucker, Kopierer etc. ausgeführt werden, bin ich mit technischen Geräten vertraut und habe auch viel Spaß daran.
Dann lernte ich den GTB kennen, belegte Kurse und bin dort "hängen" geblieben. Besonders interessiert mich der Umgang mit dem Smartphone und die Erstellung von Fotobüchern.
Sportlich bin ich mit dem Fahrrad und mit Nordic Walking Stöcken unterwegs.

Marlies Stoltenberg

Manfred Giesen

Manfred GiesenManfred Giesen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Rentner seit 1999 nach 47 Berufsjahren 
und voller Neugierde, was das Leben noch zu bieten hat. 
Drei Semester an der Uni Bielefeld mit der Absicht zu lernen, was ich immer schon mal wissen wollte. Bisher hat mich die Entschlüsselung der Computerbenutzung in seinen Bann gezogen.

Neben dem geistigen Training kommt auch die körperliche Ertüchtigung nicht zu kurz. 
Schwerpunkt meiner sportlichen Betätigung ist das Laufen oder wie man neudeutsch sagt: das Joggen. Nach Erfolgen im Marathon-, Nürburgring- und Hermanslauf, sind die Laufstrecken allerdings kürzer geworden. Zum Ausgleich habe ich mit dem Golfen begonnen.

Werner Huy

Werner Huy

Werner Huy
im Ruhestand seit 2004
Hobby Wassersport
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Stefan Wattenberg

Inzwischen auch schon einige Jahre im Team, freue ich mich immer wieder Menschen kennnen zu lernen, die sich auf das Thema 'Computer/Internet/Smartphone/Tablet' einlassen wollen, oder sich neue Gebiete erschliessen.

Ich habe grosse Freude daran, dass Menschen auch in der zweiten Lebenshälfte lernen wollen, selbst wenn das etwas aufwendiger zu sein scheint als früher.

Sollten Sie noch vor einer Entscheidung stehen geben Sie sich einen Ruck, denn es gibt keinen besserent Tag als heute.

Ich bin in der Mitte der 90er über die Musik an den PC gekommen, und habe mir so nach und nach einige Fertigkeiten zum Teil per Onlinestudium angeeignet. Meine erste Liebe gilt dem erstellen/bearbeiten von Fotos und digitalen Gestaltungen, Webprogrammierung/-gestaltung, und nicht zuletzt ein Partner zu sein, wenn es darum geht, einen Einstieg in das 'Computern' zu finden und für all die großen und kleinen Fragen.

Wir

Senioren lernen von Senioren.